LEBENSLAUF UND FRAGEBOGEN

  • Namen:
  • Geburtsdatum:
  • Handy Nr.:
  • E-mail:
  • Skype:
  • Alter:
  • Gröβe:
  • Gewicht:
  • Beruf:
  • T.R.
  • XX-XX-19XX
  • 00359XXXXXX
  • XXXXXX@gmail.com
  • 62
  • 160
  • 89
  • Demenzbetreuer

Demenzbetreuer T.D.

  • Welchen Schulabschluβ haben Sie?
  • Familienstand:
  • Haben Sie Kinder?
  • Wie alt sind die Kinder?
  • Sind Sie im Besitz von Führerschein?
  • Hochschule
  • verheiratet
  • Ja
  • 1 Sohn
  • Nein
Rauchen Sie?Nein
Trinken Sie Alkohol?Nein
Leiden Sie an Gesundheitsproblemen, die Ihre Arbeit als Pflegekraft in Deutschland verhindern könnten?Nein
Falls Sie welche haben, dann beschreiben Sie sie:
Leiden Sie an Allergien?Nein

Wie gut können Sie Konversation auf Deutsch führen?2 – gut
Können Sie auch andere Fremdsprachen?Ja
Wenn Sie mit “Ja” geantwortet haben, welche auf welchem Niveau?Englisch = gut
Kennen Sie die deutsche Küche?Ja
Haben Sie Erfahrung in der Seniorenbetreuung?Ja
Haben Sie als Pfleger/Pflegerin gearbeitet?Im 2014 habe bei Frau Klara als Demenzbetreuer gearbeitet, sie war 87 Jahre alt. Sie hätte Diabetes, hochen Blutdruck und schwaches Herz. Ich sorgte für den Haushalt – Waschen, Kochen, Reinigung, und auch für die Patientin – Hilfe beim Waschen, Hilfe beim An-/Ausziehen, Begleitung bei Spaziergänge, Medikamenten geben. Später in 2014 ich kümmerte zwei Monate um Herr Mach, ein 89-jähriger Mann.Er hätte Krebs, Asthma und ging zweimal pro Woche zur Dialyse. Er hätte einen schwierigen Charakter. Ich sorgte für den Haushalt – Waschen, Kochen, Reinigung, und auch für den Patient – Hilfe beim Waschen, Hilfe beim An-/Ausziehen, Begleitung bei Spaziergänge, Medikamenten geben.
Im 2016, Januar, habe ich als Betreuerin in der 24 Stunden Pflege zu Hause bei einer Familie, blieb da für einen Monat. Die Frau, 87-jährige, mit Hochblutdruck, Schwerbeweglich und sehr dick. Der Herr, 91- jährige, blind und erlebte einen Herzinfarkt,hätte auch Hochblutdruck. Ich sorgte für den Haushalt – Waschen, Kochen, Reinigung, und auch für den Patienten– Hilfe beim Waschen, Hilfe beim An-/Ausziehen, Medikamenten geben.
Haben Sie als Pfleger/Pflegerin in Deutschland gearbeitet?Auch im 2016 war ich für 3 Monate bei eine 90- jährige, bettlägerige Frau mit Krebs. Körperpflege – Waschen und Duschen habe ich gemacht. Auch Einkaufen, Kochen und Reinigung, Windelwechsel. Im sommer 2016 betruete ich einen 89- jährige Mann. Er hätte einen Herzinfark erlebt und auch hätte er Hochblutdruck. Einkaufen, Waschen, Kochen und Reinigung Danach kümmerte ich um eine bettlägerige Frau, 91-jährige, mit Alzheimer. Einkaufen, Waschen, Kochen und Reinigung, Windelwechsel. Das letzte Mal, wenn ich abfuhr, kümmerte ich um einen 90-jährigen Mann mit Parkinsonsgrundstufe. Einkaufen, Waschen, Kochen und Reinigung, Medikamenten geben. Am Ende sorgte ich für eine eine 90-jährige bettlägerige Frau, die Alzheimer hätte. Einkaufen, Waschen, Kochen und Reinigung, Medikamenten geben, Windelwechsel.
Mit welchen Krankheiten haben Sie Erfahrung?Schlaganfall, Infarkt, Demenz, Bettlägerige, Alzheimerkrankheit, Diabetes, Krebskranke, Parkinsonkrankheit, Schwerbeweglich
Was für Pflegeaufgaben haben Sie geleistet?Hilfe beim An- /Ausziehen/Insbettgehen, Waschen, Füttern, Bringen in den Rollstuhl, Windelwechsel
Wie lange würden Sie als Pfleger/Pflegerin arbeite?mehr als 12 Monate
Ab wann sind Sie bereit anzufangen?10-06-2019

FRAGEBOGEN

FRAGENJANEIN
Verfügen Sie über Zertifikat als Pflegekraft?X
Würden Sie männliche Personen betreuen?X
Würden Sie Demenzkranke betreuen?X
Würden Sie Bettlägerige betreuen?X
Sind Sie mit der Technik vertraut, Personen in den Rollstuhl zu setzen und beim Ausstieg zu helfen? Würden Sie so einen Fall übernehmen?X
Sind Sie bereit, Nachtwache zu machen? (zur Toilette bringen, Katheterwechel, Hilfeleistung)X
Wenn Ihre Antwort “Ja” ist, wie oft?X
Würden Sie leichte Gartenarbeit ausführen?X
Würden Sie die Allee vor dem Haus vom Schnee reinigen?X
Würden Sie sich um Haustiere kümmern?X
Haben Sie Grundkenntnisse bei Erste-Hilfe-Leistung?X
Sind Ihnen die psychischen Veränderungen bei alten Personen bekannt?X
Verfügen Sie über Grundkenntnisse für Krankheiten von Personen im fortgeschrittenen Alter?X
Sind Sie fähig, alten Personen Hilfe bei persönlicher Hygiene zu leisten?X
Sind Sie fähig, dem Kunden/der Kundin während des Essens zu helfen?X

Wie gehen Sie (nach Ihrer Bewertung) mit folgenden häuslichen Aufgaben um?

SEHR GUTGUTMITTELGAR NICHT
KochenX
Sauber machenX
WaschpflegeX
EinkaufenX
NähenX
Demenzbetreuer T.R.
5 (100%) 3 Bewertung[en]