LEBENSLAUF UND FRAGEBOGEN

  • Namen:
  • Geburtsdatum:
  • Handy Nr.:
  • E-mail:
  • Skype:
  • Alter:
  • Gröβe:
  • Gewicht:
  • Beruf:
  • S.D
  • XX-XX-19XX
  • 00359XXXXXXXX
  • XXXXX@abv.bg
  • XXXX
  • 53
  • 175
  • 83
  • Ökonomist

Betreuungskraft

  • Welchen Schulabschluβ haben Sie?
  • Familienstand:
  • Haben Sie Kinder?
  • Wie alt sind die Kinder?
  • Sind Sie im Besitz von Führerschein?
  • Wenn Si emit “Ja” die Frage beantwortet haben, haben Sie auch Fahrpraxis?
  • Hochschule
  • geschieden
  • Nein
  • Nein
  • Ja
  • Ja
Rauchen Sie?Ja
Wenn Si emit “Ja” die Frage beantwortet haben, wiviel Zigaretten am Tag?5-10 Zigaretten
Trinken Sie Alkohol?Nein
Leiden Sie an Gesundheitsproblemen, die Ihre Arbeit als Pflegekraft in Deutschland verhindern könnten?Nein
Falls Sie welche haben, dann beschreiben Sie sie:Ja
Leiden Sie an Allergien?gegen Katze

Deutschkenntnisse

Wie gut können Sie Konversation auf Deutsch führen?C1
Können Sie auch andere Fremdsprachen?Englisch, Griechisch
Wenn Sie mit “Ja” geantwortet haben, welche auf welchem Niveau?B1
Kennen Sie die deutsche Küche?Ja
Haben Sie als Pfleger/Pflegerin gearbeitet?Ja
Haben Sie als Pfleger/Pflegerin in Deutschland gearbeitet?Bulgarien – für Familien mit diabetischen Patienten 80 J. – Einkaufen und spezielle Diät kochen – 2 Jahre in Teilzeit, Tag und Nacht für eine Frau – 82 j. nach einem Schlaganfall und Demenz – bettlägerig – Fütterung, Windeln wechseln, einkaufen, kochen, kümmern persönliche Hygiene, Reinigung des Hauses – 6 Monate. ein Mann – bettlägerig nach einem Schlaganfall persönliche Hygiene – 72 j. – 4 Monate – in Teilzeit, ein Mann – 80 j. – in Teizeit – nach einem Schlaganfall , Allergien und Schwerhörigkeit – Einkaufen, Kochen, Gesellschaft leisten, spazieren in Natur – 1 Jahr, Stadt Viersen – 02.2014 – 05.2014 – 3 Monate – Tag und Nacht – 83 j.Depressionen nach Tod des Ehemannes und Schwerhörigkeit – Unterstützung im Haushalt und im Garten und viel Gesellschaft leisten, Besuch empfangen, Büchervorlesen. spazieren in Natur, Autofahren, Einkaufen, Bügeln u.a. Von Oktober 2014. bis 9. Januar 2015 habe ich in der Schweiz bei Familie Götz..in Deutschland, Darrmstadt, bei einer alte Dame, 4 Monate, von Maj bis August 2015, in Österreich, in der Nähe von Innsbuck, 3 Monate, von März bis Mai 2016
Mit welchen Krankheiten haben Sie Erfahrung?Schlaganfall, Demenz, Diabetes, Krebskranke, Schwerbeweglich
Was für Pflegeaufgaben haben Sie geleistet?Hilfe beim An-/Ausziehen/Insbettgehen, Waschen, Füttern, Windelwechsel
Wie lange würden Sie als Pfleger/Pflegerin arbeite?länger als 12 Monate
Ab wann sind Sie bereit anzufangen?schnellstmöglich

FRAGEBOGEN

FRAGENJANEIN
Verfügen Sie über Zertifikat als Pflegekraft?X
Würden Sie männliche Personen betreuen?X
Würden Sie Demenzkranke betreuen?X
Würden Sie Bettlägerige betreuen?X
Sind Sie mit der Technik vertraut, Personen in den Rollstuhl zu setzen und beim Ausstieg zu helfen? Würden Sie so einen Fall übernehmen?X
Sind Sie bereit, Nachtwache zu machen? (zur Toilette bringen, Katheterwechel, Hilfeleistung)X
Wenn Ihre Antwort “Ja” ist, wie oft?immer
Würden Sie leichte Gartenarbeit ausführen?X
Würden Sie die Allee vor dem Haus vom Schnee reinigen?X
Würden Sie sich um Haustiere kümmern?X
Haben Sie Grundkenntnisse bei Erste-Hilfe-Leistung?X
Sind Ihnen die psychischen Veränderungen bei alten Personen bekannt?X
Verfügen Sie über Grundkenntnisse für Krankheiten von Personen im fortgeschrittenen Alter?X
Sind Sie fähig, alten Personen Hilfe bei persönlicher Hygiene zu leisten?X
Sind Sie fähig, dem Kunden/der Kundin während des Essens zu helfen?X

Wie gehen Sie (nach Ihrer Bewertung) mit folgenden häuslichen Aufgaben um?

SEHR GUTGUTMITTELGAR NICHT
KochenX
Sauber machenX
WaschpflegeX
EinkaufenX
NähenX