Die Dienstleistung Krankenpflege

Die Dienstleistung Krankenpflege
Die Dienstleistung Krankenpflege

Der demographische Wandel bringt es mit sich, dass unsere Gesellschaft immer älter wird und immer mehr Menschen einen Häuslichen Betreuungsdienst in Anspruch nehmen müssen um selbstbestimmt und positiv zu leben. Dies betrifft aber nicht nur ältere Menschen, sondern auch Menschen, welche in ihrem Erwerbsleben an Krankheiten erkranken, Unfälle erleiden oder über angeborene körperliche Gebrechen verfügen. Für diese Menschen ist es genauso wichtig ihr Leben selbstbestimmt zu leben und nötigenfalls Unterstützung durch gut ausgebildete Fachkräfte zu erhalten. Die meisten Menschen sind gegen diese Risiken über die Kranken- und Pflegeversicherung abgesichert, sind sich aber nicht im klaren darüber, auf welche Leistungen Sie im Ernstfall Anspruch haben und welche Angebote es von Seiten der Krankenpflege gibt. Dies wollen wir in diesem Artikel genauer erläutern.

Häuslicher Betreuungsdienst – Für ein selbstbestimmtes Leben

Wenn immer möglich wird sich die betroffene Person, bzw. ihr familiäres Umfeld dafür entscheiden, nicht in ein Heim umzuziehen, sondern wird am angestammten Wohnort bleiben wollen. Für diese Fälle ist der Häusliche Betreuungsdienst die richtige Wahl. In Absprache mit dem betreuenden Arzt und der Krankenkasse wird dann ein Pflegeplan erstellt, der die benötigten Leistungen enthält, die der Patient benötigt. Diese umfassen die Aspekte Körperhygiene, Haushalt, Verpflegung und Hauswirtschaft, sowie medizinische Betreuung. In Absprache mit dem Pflegedienst werden die Leistungen dann entweder durch Besuche der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes erledigt, oder was bei besonders schweren Erkrankungen vorkommt, eine 24 Stunden-Betreuung durch eine kompetente Pflegefachkraft organisiert.

Pflegedienst – Körperpflege als wichtige Dienstleistung

Pflegedienst Pflegedienst bettlägerigen Patienten
Die Körperpflege der Patientinnen und Patienten berührt deren intimste Lebensbereiche. Daher ist es von äußerster Wichtigkeit, dass hier sensibel und fachmännisch vorgegangen wird und auch bei der Haar-, Zahn- und Hautpflege auf eventuelle Anforderungen des spezifischen Krankheitsbildes Rücksicht genommen wird. Neben der Erledigung täglicher Routinen wie Zähneputzen und das Waschen des Gesichts werden im Pflegeplan auch Badetage, Besuche beim Friseur oder der Fußpflege organisiert.

Besondere Aufmerksamkeit für bettliegende Patienten

Bettliegende Patienten, die durch ihren Unfall oder ihre Behinderung auf Krankenpflege angewiesen sind bedürfen ebenso einer besonderen Pflege und Kontrolle, dass sich keine Folgeerkrankungen, welche durch die Unterforderung des Bewegungsapparates entstehen können entwickeln. Ebenso wird für diese Patienten eine besondere Schonkost bereitgestellt und die medizinische Versorgung am Krankenbett durch Hausbesuche der entsprechen Fachärzte sichergestellt.

Pflege zur Wiederherstellung der Gesundheit

Einen wesentlichen Teil der Krankenpflege macht die Rehabilitationsarbeit im pflegerischen und therapeutischen Bereich aus. Durch speziell geschulte Fachkräfte wird hierbei der Versuch unternommen die Leistungsfähigkeit des Körpers soweit wiederherzustellen, dass eine Inanspruchnahme der häuslichen Pflege nicht mehr von Nöten ist. In der Kostendeckung der Pflegeversicherung ist hier ebenfalls die Kostenübernahme für einen Großteil des Pflegebedarfs an Medikamenten, Hilfsmittel etc. abgedeckt.

Wer sich weitergehend informieren möchte, kann dies bei uns von Betreuung GmbH tun – Kontakt mut uns.